Olper Str. 33 · 51491 Overath
Telefon: 02206 9385941
info@uirb.club

Unser nächstes Treffen:
Gäste sind uns immer willkommen!

Thema / Anlass:
Kamingespräch im Golfclub "Der Lüderich"

Datum:
07.01.2020

Slider

Aktuelle Infos

UIRB Christmas-Deal von KWOM

christmas deal 2019kwom gallery print

Zoe Brucherseifen schreibt

Hallo alle zusammen,

ich hoffe Ihnen geht es allen gut. Habe gehört, dass es schon richtig Winter in Deutschland ist.

Mittlerweile sind schon fast 3 Monate vergangen, seit meiner Anreise. Es ist komisch, weil es sich noch gar nicht so lange anfühlt. Aber ich werde einfach meine restlichen 2 Monate im vollen Zuge genießen. Nur noch 2 Monate? Ja, ich habe in letzter Zeit viel nachgedacht und viel gelernt und dazu gehört, dass man eigene Entscheidungen selber zu bestimmen hat. Vor allem wenn es um dein Bauchgefühl geht, gibt es keinen der diese Entscheidung für dich treffen kann, außer du selber. Also habe ich nochmal in Ruhe und lange darüber nachgedacht, ob es richtig ist zu verlängern. Und letzten Endes habe ich mich doch dazu entschieden wie geplant im Januar nach Hause zu fliegen. Und um ehrlich zu sein freue ich mich so sehr auf zuhause.

Sonst ist nicht so viel bei mir passiert, die Schule läuft normal weiter und es läuft auch alles gut. Man merkt hier in Kanada gerade, dass die Weihnachtszeit beginnt. Die Weihnachtsmärkte sind geöffnet, die ersten Häuser voll mit Weihnachtssachen dekoriert. Meine Gastfamilie hat sogar schon einen Weihnachtsbaum. Es fühlt sich noch gar nicht an wie Weihnachtszeit, da es noch nicht richtig kalt ist und der Regen sich noch zurück hält.

Am Wochenende fahren wir für eine Nacht nach Seattle. Ich freue mich sehr auf diesen Trip. Ich werde Ihnen auf jeden Fall noch Bilder aus Seattle zukommen lassen.

Ich hoffe, dass Ihnen der kleine Einblick trotzdem gefallen hat.

Viele Grüße aus der fast schon begonnenen Weihnachtszeit hier in Mission.

Zoe Brucherseifer

img 0840img 0840img 0840img 0840img 0840

Taschengeldstipendiaten

Zoe Bruchseifer, unsere Taschengeldstipendiatin aus Kanada schreibt:

Hallo alle zusammen,

ich hoffe Ihnen geht es gut und Sie hatten einen schönen Sommer.

Mittlerweile bin ich schon über drei Wochen in Kanada und ich habe hier auch schon einiges erlebt. Darüber möchte ich Ihnen in diesem Text erzählen. Nachdem ich mehrmals versucht hatte ein Video zu schicken, habe ich mich jetzt dazu entschieden zu schreiben.

In den ersten Tagen, hatte ich das Gefühl ich bräuchte mehr Zeit für mich, das hat sich mittlerweile auch gelegt. Noch in meiner ersten Woche hatten wir drei Tage lang so genannte „Orientation days“, alle Internationalen Schüler haben die Schule kennengelernt und alles was wichtig für unseren Schulalltag ist. Einen Tag waren wir dann auf dem Grouse Mountain und haben dort ziplining gemacht. Sonst habe ich auch in der ersten Woche viel innerhalb der Familie gemacht. Außerdem habe ich mein Taschengeld dafür genutzt meine Schulsachen zu kaufen.

Darauf die Woche ging dann die Schule los, anfangs ging es mir wirklich nicht gut und ich war ein wenig enttäuscht von allem. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich mit den falschen Erwartungen daran gegangen bin. Bei meiner Fächerwahl ist einiges schief gelaufen und ich wollte einfach nur noch zurück nach Deutschland. Mittlerweile hat alles geklappt und ich bin total zufrieden. Und ja, ich bin echt begeistert von der Schule, eben eine richtige Highschool. Auch mit der Familie klappt alles wunderbar, ich fühle mich sehr wohl hier und auch das Englisch klappt besser als gedacht.

Am Freitag, den 20. September werden alle Internationalen Schüler nach Vancouver fahren. Ich freue mich schon sehr auf den Ausflug. Vor allem weil ich bisher noch nicht viel von der Stadt gesehen habe. Die ganzen Ausflüge zum Beispiel habe ich mir auch von dem Taschengeld ermöglicht, denn wir werden auch noch zum River Rafting gehen und nach Seattle fahren.

Ich hoffe sehr, dass Ihnen dieser kleine Einblick in meine ersten Wochen gefallen hat. Ich versuche in den nächsten Tagen noch einige Bilder zu kommen zu lassen.

Viele Grüße aus Kanada,
Zoe Brucherseifer

 

und Nils Schweizer, unser Taschengeldstipendiat aus USA hat uns ein Video geschickt:

 

Barcamp "Grünes Pferd auf weißer Wiese"

 

Bildschirmfoto 2019 08 22 um 18.09.19

 

Unter dem Motto

„Grünes Pferd auf Weißer Wiese“

veranstalten die Aktiven Bergischen Unternehmerinnen am 9. November ein Barcamp zum Thema „Marketing und Unternehmenskommunikation –Quergedacht“. Das Barcamp findet in Bergisch Gladbach den Räumlichkeiten der AOK Rheinland/Hamburg statt.

Ein Barcamp ist eine offene, interaktive Tagung, die von der Beteiligung aller Teilnehmer profitiert. Der Ablauf und die Inhalte der Veranstaltung leben von nicht starr vorgegebenen Workshops/Sessions. Diese werden zu Beginn aktiv mit allen Teilnehmenden entwickelt. Jeder Besucher hat die Chance mit seinem Thema, einer Frage oder einem Vortag eine 45-minütige „Session“ zu halten. Ein Barcamp lebt von der Spontanität und Interaktivität der Anwesenden. Es dient der Inspiration, dem inhaltlichen Austausch und trägt so zu einer Bereicherung aller bei. 

Das Barcamp der Aktiven Bergischen Unternehmerinnen bietet die Möglichkeit, sich einen Tag lang, über die wichtigsten Businessfragen auszutauschen, regional zu netzwerken, sichtbar zu sein und neue interessante Kontakte zu knüpfen.

Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link und in diesem Flyer pdfFolder_barcamp.pdf.

 

 

9. Benefitz-Golfturnier der UIRB am 05. Juli 2019

Bei unserem Benefiz-Golfturnier am 05 Juli 2019 konnten wir eine Spende von 10.000 € an den ASB Wünschewagen übergeben. An dieser Stelle auch nochmal ganz herzlichen Dank an unsere Loch-Sponsoren und an die Spender der vielen Tombola Preise.

Golf 2

Taschengeldstipendiaten stehen fest!

Zoe Brucherseifer und Nils Schweizer sind unsere diesjährigen Taschengeldstipendiaten.

Für ein halbes Jahr werden beide bei ihrem Auslandaufenthalt (Zoe geht nach Canada, Nils in die USA) monatlich mit je 200 € unterstützt. Wir werden ihre Erfahrungsberichte auch hier veröffentlichen.
Lukas Wegeleben wird ein halbes Jahr auf einem Segelschiff mit Schulbegleitung verbringen. Im Anschluss daran wird er einen honorierten Vortrag über seine Erlebnisse halten.

Wir freuen uns schon auf die Erfahrungen der drei Schüler.

zoeZoe BrucherseifernilsNils SchweizerlukasLukas Wegeleben

Newsletter

Abbonieren Sie unseren Newsletter bei facebook und bleiben Sie immer auf dem Laufenden!

Unternehmer-Initiative Rhein-Berg e.V.

Geschäftsstelle

 

Olper Str. 33
51491 Overath

Kontakt

 

Telefon: 02206 9385941
info@uirb.club

 

youtube facebook xing